Menü
Menu

Impressum

von www.rathenow.de / www.rathenow.eu

Anbieterkennzeichnung (nach § 5 TMG)
Die Internetseiten unter der URL www.rathenow.de sind der offizielle Informationsservice der Stadt Rathenow.

Die Stadtverwaltung Rathenow ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Ronald Seeger.

Stadtverwaltung Rathenow
Der Bürgermeister
Berliner Straße 15
14712 Rathenow
Telefon: 03385 596 0
Telefax: 03385 596 120

E-Mail: poststelle@stadt-rathenow.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 138631118


Verantwortlich für den Inhalt:
Stadtverwaltung Rathenow
Frau Kießling, persönliche Referentin
Berliner Straße 15
14712 Rathenow

in Zusammenarbeit mit weiteren Fachämtern
 

Internet-Redaktion (nach §§ 55 Abs. 2 RStV):
Frau Kießling
Persönliche Referentin
Telefon: 03385 596 392
E-Mail: pressestelle@stadt-rathenow.de

Frau Schulz
Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit und Archiv
Telefon: 03385 596 432
E-Mail: poststelle@stadt-rathenow.de

Technischer Betrieb, Administration:
Herr Klawuhn
edv@stadt-rathenow.de

Layout & Design:
SCHWEIGER DESIGN, Steinstraße 44 C, 14480 Potsdam

TYPO3-Realisierung:
Leuchtfeuer Digital Marketing GmbH, Immengarten 16-18, 30177 Hannover

Das Signet im Logo stammt von der Designerin Katrin Lange.


Copyright:
Die Stadtverwaltung Rathenow ist alleiniger Inhaber des Domainnamens "rathenow.de". Alle Rechte an den Seiten liegen bei der Stadtverwaltung Rathenow. Eine Nachnutzung, gleich welcher Art und auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung des Bereiches Pressestelle. Eine Verlinkung auf www.rathenow.de bedarf der Genehmigung des Bereiches Pressestelle.


Haftungsausschluss:
Wir bemühen uns, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der unter rathenow.de veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen. Das Angebot von rathenow.de besteht aus eigenen und fremden redaktionellen Inhalten. Wir haben auf unserer Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Für den Inhalt von Seiten, auf die verlinkt wurde, sind ausschließlich die entsprechenden Firmen, Organisationen und Personen verantwortlich. Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns Ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage existierenden Links. Die Nutzung von Links, die zu Seiten außerhalb von rathenow.de führen, erfolgt auf eigene Verantwortung der Nutzer.


Hinweise zur elektronischen Kommunikation
Elek­tro­ni­sche An­trä­ge und Mit­tei­lun­gen wer­den in der Stadt­ver­wal­tung gleich­be­rech­tigt zur Pa­pier­form be­ar­bei­tet. Ihnen steht offen, wie Sie mit der Stadt­ver­wal­tung in Kon­takt tre­ten möch­ten.

Rechts­grund­la­gen
Eine durch Rechts­vor­schrift an­ge­ord­ne­te Schrift­form kann, so­weit nicht durch Rechts­vor­schrift etwas an­de­res be­stimmt ist, durch die elek­tro­ni­sche Form er­setzt wer­den. Die elek­tro­ni­sche Form ent­wi­ckelt die glei­che Rechts­wir­kung wie die un­ter­schrie­be­ne Pa­pier­form (Schrift­form).

Für die elek­tro­ni­sche Form sind ab dem 01.07.2014 fol­gen­de Ver­fah­ren ge­setz­lich zu­ge­las­sen:

  • Qualifizierte elektronische Signatur
  • Unmittelbare Abgabe einer Erklärung in einem elektronischen Formular mit sicherem Identi-tätsnachweis
  • Absenderbestätigte De-Mail

Die Grund­la­ge für die rechts­ver­bind­li­che elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on mit­tels eines der ge­nann­ten Ver­fah­ren ist die Zu­gangs­er­öff­nung. Nur so­weit der Emp­fän­ger hier­für einen Zu­gang er­öff­net hat, ist die Über­mitt­lung elek­tro­ni­scher Do­ku­men­te zu­läs­sig.

Rechts­grund­la­gen: § 3a VwVfG, § 36a SGB I, § 12 VDG, § 18 PAuswG, § 78 Auf­en­thG, De-Mail-Ge­setz

Die Stadt Rathenow er­öff­nete zum 27.10.2014 den elek­tro­ni­schen Ver­wal­tungs­zu­gang unter den fol­gen­den Be­din­gun­gen:
E-Mail
An die Mail­adres­se info@stadt-rathenow.de kön­nen E-Mails mit qua­li­fi­ziert elek­tro­nisch si­gnier­ten Do­ku­men­ten zu­ge­stellt wer­den. Bitte be­ach­ten Sie, dass nur qua­li­fi­ziert elek­tro­nisch si­gnier­te Do­ku­men­te eine recht­lich an­ge­ord­ne­te Schrift­form er­set­zen kön­nen.

Bitte be­ach­ten Sie für die Über­mitt­lung Ihrer si­gnier­ten Do­ku­men­te fol­gen­de tech­ni­sche Hin­wei­se:

1. Da­tei­for­ma­te
Fol­gen­de Da­tei­for­ma­te wer­den als An­hän­ge ak­zep­tiert:

  • Portable Document Format (.pdf)
  • Textdateien (.rtf oder .txt)
  • Microsoft Word  (.doc oder .docx)
  • Microsoft Excel (.xls oder .xlsx)
  • Bilddateien (.tif, .jpg, .jpeg, .bmp)

In allen Da­tei­an­hän­gen dür­fen kein aus­führ­ba­rer Code,  au­to­ma­ti­sier­te Ab­läu­fe, Pro­gram­mie­run­gen (Ma­kros) oder ein Kenn­wort­schutz ver­wen­det wer­den.

Wei­te­re For­ma­te wer­den nur nach aus­drück­li­cher Zu­stim­mung der Stadt­ver­wal­tung an­ge­nom­men.

Soll­ten Ihre Da­tei­an­hän­ge nicht ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen, wird Ihnen dies schnellst­mög­lich mit­ge­teilt.

2. Zer­ti­fi­kat / Si­gna­tur
Die Stadt Rathenow ak­zep­tiert nur Si­gna­tu­ren, die mit dem Zer­ti­fi­kat eines bei der Bun­des­netz­agen­tur ak­kre­di­tier­ten Zer­ti­fi­zie­rungs­diens­te­an­bie­ters er­stellt wur­den. Eine Über­sicht der An­bie­ter fin­den Sie auf der Web­site der Bun­des­netz­agen­tur. Dabei müs­sen die Da­tei­en mit Si­gna­tur dem Stan­dard PKCS#7 ent­spre­chen und als PKCS#7-MI­ME-Nach­richt (Da­tei­en­dung .p7m) er­stellt wer­den. Al­ter­na­tiv kann die Si­gna­tur in einer PDF-Da­tei ein­ge­bet­tet sein. Die Va­ri­an­te der ab­ge­setz­ten Si­gna­tur, bei der die Si­gna­tur (.p7s) und die si­gnier­ten Daten in zwei ge­trenn­ten Da­tei­en ge­spei­chert wer­den, wird von der Stadt­ver­wal­tung nicht un­ter­stützt.
Jedes Do­ku­ment ist se­pa­rat zu si­gnie­ren.

3. Da­tei­grö­ße
Die Ge­samt­grö­ße einer E-Mail inkl. aller An­hän­ge ist auf eine Größe von 10 Me­ga­byte (MB) inkl. An­hän­ge be­schränkt. Grö­ße­re E-Mails kön­nen tech­nisch nicht ver­ar­bei­tet wer­den.

4. Spam
Die Stadt Rathenow ver­wen­det eine Soft­ware zur Fil­te­rung von un­er­wünsch­ten E-Mails (Spam-Fil­ter). Durch den Spam-Fil­ter kön­nen Ihre E-Mails ab­ge­wie­sen wer­den, weil diese durch be­stimm­te Merk­ma­le fälsch­lich als Spam iden­ti­fi­ziert wur­den. Eben­falls ab­ge­wie­sen wer­den E-Mails, die aus­führ­ba­re Pro­gram­me ent­hal­ten.

5. Si­cher­heit
E-Mails, die einen Virus ent­hal­ten, wer­den nicht an­ge­nom­men. Hier­über er­hal­ten Sie keine In­for­ma­ti­on. Da­tei­en im An­hang einer E-Mail, die als selbst­ex­tra­hie­ren­de *.exe Da­tei­en um­ge­wan­delt wur­den oder die au­to­ma­ti­sier­te Ab­läu­fe oder Pro­gram­mie­run­gen (zum Bei­spiel Ma­kros, *.bat) ent­hal­ten, wer­den nicht an­ge­nom­men.

6. Ver­schlüs­se­lung
Die Stadt­ver­wal­tung un­ter­stützt kein Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren. Im Ein­zel­fall kön­nen sich Ab­sen­der und Emp­fän­ger über ein ge­mein­sa­mes Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren ver­stän­di­gen. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zu elek­tro­ni­schen Si­gna­tu­ren nach dem Vertrauensdienstegesetz (§ 12 VDG) er­hal­ten Sie auf der Web­site des Bun­des­amts für Si­cher­heit in der In­for­ma­ti­ons­tech­nik.


Elek­tro­ni­sche For­mu­la­re mit si­che­rem Iden­ti­täts­nach­weis

Den Ge­schäfts­ver­kehr über elek­tro­ni­sche For­mu­la­re mit si­che­rem Iden­ti­täts­nach­weis bie­tet die Stadt Rathenow nicht an.


Bildquellennachweise

Die Bilder, die auf dieser Website Verwendung finden, stammen von:

  • Henry Mundt

  • Stadt Rathenow

  • jw-luftbilder.de

  • pixabay.com

  • Optikpark Rathenow GmbH

  • VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

  • F.U.N. - Wassertourismusinitiative Flusslandschaft Untere Havelniederung

  • WIR - Wassertourismusinitiative Region Potsdamer & Brandenburger Havelseen

  • Jürgen Ohlwein

  • Naturpark Westhavelland

  • w&m Grafikatelier Johanna Schulze

  • Altstädtische Apotheke Rathenow / Schultze Apotheken OHG

  • Stefan Nitsche

  • Förderverein Heimatmuseum der Stadt Rathenow e.V.

  • A.Savin, Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

  • Christoph Prochotta

  • Optik Industrie Museum Rathenow (OIMR)

  • Winfried Paasche

  • www.hofladen-damme.de, Richter GbR

  • Henri Kraatz

  • Förderverein Bockwindmühle Bamme e.V.

  • Filmtierschule Harsch

  • Dr. Litzbarski

  • Annika Fischer - Havelländische Momentaufnahmen

  • M.Knaak, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

  • Kinderbauernhof Marienhof, Eine Betriebsstätte der MH Marienhof Betriebs GmbH

  • Initiative Begegnungszentrum Großderschau e.V.

  • Kunsthof Gräningen Karin und Hans Zimmermann

  • BUGA-Zweckverband

  • Lucke-Hof e. V.

  • NABU Westhavelland e. V.

  • Kirchengemeinde Neustadt (Dosse)

  • BAS Brandenburg an der Havel Arbeitsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH / Slawendorf Brandenburg

  • Wanderimkerei Pötzsch, Rübehorst

  • Schloss Klessen / graf’s KONTOR Markus Otto Graf

  • Haus der Flüsse - Natura 2000 Informationszentrum des Biosphärenreservates Mittelelbe

  • Equestrian Sport Events Herbert Ulonska / Graf von Lindenau Halle

  • Kaps Vision