Menü
Menu

info Ukraine-Hilfe

Допомога для України

Rathenow bereitet sich darauf vor, Menschen aus der Ukraine aufzunehmen.

Auf dieser Seite werden Informationen zu den häufigsten Fragen nach der Ankunft und Hilfsmöglichkeiten für Rathenowerinnen und Rathenower veröffentlicht.


Hinweise der Stadt Rathenow für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Herzlich willkommen in Rathenow. Wir haben Informationen zusammengestellt, wie sich ukrainische Kriegsflüchtlinge in Rathenow bei den Behörden registrieren sollten und wie sie Unterstützungsleistungen erhalten. Bitte beachten Sie, dass sich die Vorgaben dazu täglich ändern können.

Bitte informieren Sie sich wiederholt auf der Internetseite des Landkreises Havelland.

► Informationen zur Aufenthaltsgewährung zum vorübergehenden Schutz für ukrainische Staatsangehörige

Das Amt für Ausländerangelegenheiten des Landkreises Havelland ist Ansprechpartner für die Beantragung einer Aufenthaltsgewährung.

Alle Informationen sind auf der Internetseite https://www.havelland.de/ukrainehilfe/und auf der Seite https://www.havelland.de/arbeit-leben/auslaenderangelegenheiten/ zusammengefasst.

Auch wurde eine Telefon-Hotline für weitere Fragen eingerichtet unter: 03385 551-4608 (Montag bis Donnerstag 08:00 bis 14:00 Uhr, Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr).

Die E-Mailadresse ukrainehilfe@havelland.de ist auch weiterhin geschaltet.

 

► Anmeldung in der Stadt Rathenow

Wenn Sie in Rathenow bleiben möchten, können Sie sich im Anschluss an die Beantragung des Aufenthalts im Rathaus der Stadt Rathenow in der Berliner Str. 15 anmelden.

An jedem Donnerstag in der Zeit von 09.00-12.00 Uhr bietet der Bürgerservice im Rathaus ausschließlich die Anmeldung für geflüchtete Personen aus der Ukraine an.

Folgende Unterlagen sind zur Anmeldung notwendig:
1. Personaldokumente
2. Geburtsurkunden (wenn vorhanden)
3. ausgefüllte Wohnungsgeberbescheinigung (Das Formular können Sie hier herunterladen.)
4. Bescheinigung des Amtes für Ausländerangelegenheiten

Das Formular zur Anmeldung kann vorab hier heruntergeladen und ausgefüllt werden.

Hilfreiche Übersetzungen in deutscher und ukrainischer Sprache werden in dieser Übersicht zusammengefasst.

 


Weitere Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine

Das Innenministerium des Landes Brandenburg veröffentlicht Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine in deutscher, englischer und ukrainischer Sprache:

https://mik.brandenburg.de/mik/de/themen/auslaenderangelegenheiten/informationen-fuer-gefluechtete-aus-der-ukraine/

Seien Sie sicher unterwegs!

Будьте обережні!


Willkommen im Sport

Der Kreissportbund Havelland möchte gemeinsam mit den organisierten Sportvereinen den zunehmend hier im Landkreis Havelland ankommenden geflüchteten Menschen durch die Koordination und Vermittlung von Sportangeboten helfen.

Sportliche Aktivtäten können die Schrecken des Krieges und der Flucht zwar nicht mindern, aber sie können für kurzfristige Ablenkung und auch Freude sorgen. Mittelfristig liefern sie einen wichtigen Beitrag zu einer Integration auf Augenhöhe, insbesondere durch die Einbindung in das Vereinsleben.

Zahlreiche Sportvereine sind dem Aufruf des KSB Havelland gefolgt und haben ihre aktuell möglichen Angebote gemeldet. Der KSB hat unter dem Link https://ksb-havelland.de/willkommen-im-sport/ eine Übersicht erarbeitet, die es jedem/r Bürger/in bzw. Kommune ermöglicht, regionale Sportangebote und die entsprechenden Ansprechpartner zu finden.

Weitere Meldungen von Sportangeboten in havelländischen Sportvereinen können an karsten.leege@ksb-havelland.de gesendet werden.

 


Hilfs- und Spendenmöglichkeiten

Lokale Hilfs- und Spendenstellen

LEB e.V. Rathenow
Sammelstelle für Sachspenden
Anschrift: Fehrbelliner Str. 51, 14712 Rathenow
Abgabezeiten:
Mo & Mi: 8-12 Uhr
Di: 12-16 Uhr
Do: 12-18 Uhr
Telefon: 03385/496390

Der LEB e.V. veröffentlicht auf seiner Facebookseitehttps://www.facebook.com/leb.brb, welche Art von Spenden zum aktuellen Zeitpunkt besonders gebraucht werden.

Es werden dringend weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die Organisation und Ausgabe der Sachspenden gesucht. Auch für das Beladen von Hilfslieferungen werden fleißige Hände gesucht. Bei Interesse kann mit dem LEB e.V. unter den oben genannten Daten Kontakt aufgenommen werden.

Geflüchtete Menschen sind herzlich eingeladen, zum LEB e.V. zu kommen, wenn ein Bedarf an Kleidung, Babyausstattung und ähnlichen Produkten des täglichen Lebens besteht, der möglicherweise aus den vorhandenen Sachspenden gedeckt werden kann.

Unterbringungsangebote

Wer Unterbringungsmöglichkeiten für geflüchtete Menschen aus der Ukraine anbieten möchte, kann dies per E-Mail an den Landkreis Havelland unter ukrainehilfe@havelland.de oder an das Integrationsministerium Brandenburgs unter unterkunftsangebote.ukraine@msgiv.brandenburg.de mitteilen.

Weitere aktuelle Informationen, Hinweise zu Hilfsangeboten und Anlaufstellen veröffentlicht das Land Brandenburg unter dem Link https://landesregierung-brandenburg.de/.

Hilfs-Initiativen sind darüber hinaus unter www.brandenburg-hilft.de zu finden.

Help To ist die zentrale Online-Hilfe-Plattform zur Vermittlung von Sachspenden und ehrenamtlicher Hilfe www.helpto.de 
Aber auch für Informationen zu Spendenaktionen.
Jede/r kann hier seine Inhalte eintragen, seien es Organisationen, Kommunen, Initiativen oder Privatpersonen. Die Plattform ist für alle kostenfrei nutzbar.

Geldspenden

Verschiedene Hilfsorganisationen haben zudem Spendenkonten für die Menschen in der Ukraine eingerichtet:


Einrichtung eines Girokontos in ukrainischer Sprache

Informationen des Ostdeutschen Sparkassenverbandes

Um den Flüchtenden die Eröffnung eines Girokontos zu erleichtern, hat der OSV einen Flyer in ukrainischer Sprache erstellt. Wichtige To-do´s werden anschaulich erklärt, so dass die Flüchtlinge ihr Konto eröffnen können. Voraussetzung ist, dass sie sich mit einem Personalausweis oder Reisepass legitimieren können.


Verwaltung & Politik

Nachrichten

Update: Hilfe für ukrainische Geflüchtete
Öffnungszeiten der Ausländerbehörde Mehr

Veränderung der Sprechzeiten für geflüchtete Menschen aus der Ukraine
In Anpassung an die Nachfrage ist der Bürgerservicebereich des Rathenower Rathauses, Berliner Straße… Mehr

Alle aktuellen Meldungen anzeigen