Menü
Menu

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges und niedrigschwelliges Unterstützungsangebot der Jugendhilfe am Lernort Schule. Sie zielt darauf ab, die Lebens- und Entwicklungsbedingungen von Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit der Schule nachhaltig zu entwickeln und die Lebensbewältigungskompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Dabei gelten stets die Grundsätze der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit. Mit ihrem Wissen und ihren Angeboten bereichert sie die Lern- und Lebenswelt der Schule. Diese Angebote sind individuell auf jeden Schulstandort angepasst.

Den Schulsozialarbeiter/die Schulsozialarbeiterin Deiner Schule findest Du hier:

Christian Brätsch (Schulsozialarbeiter)
E-Mail schreiben
Telefon: 01764 581 2598
Internetseite der Schule


Annabell Hansen (Schulsozialarbeiterin)
Tel. 0176 46 78 55 90
E-Mail schreiben
Internetseite der Schule


Anja Naschokin (Schulsozialarbeiterin)
E-Mail schreiben

Im Einzugsgebiet der Geschwister-Scholl-Grundschule liegt schon seit den 1990er-Jahren das Übergangswohnheim für Asylsuchende. Daher hat sich das Pädagog*innen-Team eine besondere Kompetenz bei der Integration von Kindern mit Migrationsgeschichte aufgebaut.
Kinder und ihre Eltern, die Unterstützung bei ihrem neuen Leben in Deutschland benötigen, finden in der Schule einen Ansprechpartner:

Mohammad Maarouf (Migrationssozialarbeit im schulischen Umfeld)
Email schreiben
Telefon: 01511 270 0506


In Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern, Eltern undLehrerinnen und Lehrern nimmt die Schulsozialarbeit an der Grundschule "Otto-Seeger" einen ganzheitlichen Blickauf die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen.

Die Arbeitsbereiche der Schulsozialarbeit sind:

  • Beratung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Klassenfindungsprojekte und AGs
  • Konfliktbearbeitung
  • Kooperation mit Eltern und Lehrkräften sowie Außenstellen
  • Mitwirkung an der Schulentwicklung
  • Netzwerkarbeit
  • Unterstützung bei Übergängen z.B. bei Schulwechseln

Die Schulsozialarbeit ist vertraulich, freiwillig und erfolgt im hohen Maße an individueller Wertschätzung mit jeden Einzelnen.


Julia Weiß-Krüger (Schulsozialarbeiterin)
Tel. 0176 46 78 55 91
E-Mail schreiben
Internetseite der Schule


Zu den Angeboten der Schulsozialarbeit am Friedrich- Ludwig-Jahn-Gymnasium zählen unter anderem die Beratung von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten und Lehrerinnen und Lehrern. Weiterhin teambildende und präventive Maßnahmen im Rahmen der Klassengemeinschaft. Die Angebote der Schulsozialarbeit unterliegen der Vertraulichkeit und Freiwilligkeit.

Maria Klausing (Schulsozialarbeiterin)
E-Mail schreiben
Tel. 01522 271 2647

Felix Stöhr (Dualer Student)

Internetseite der Schule


Doppelpower an der Gesamtschule mit stets offenen Türen und Ohren. Wir unterstützen Euch bei all euren Sorgen, Ängsten oder Problemen und finden gemeinsam Lösungen.

Bärbel Lisdau
E-Mail schreiben

Joshua Oberschal
E-Mail schreiben
Telefon: 01590 647 7118

Internetseite der Schule


Die Schulsozialarbeiterin der Oberschule "J.H.A. Duncker" bietet Beratungen für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfe an. Weitere Schwerpunkte sind Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit, Projektarbeit sowie Unterstützung bei der Berufsorientierung. 

Patricia Dietrich (Schulsozialarbeiterin)
Tel: 01522 271 2646
E-Mail schreiben

Die Duncker-Oberschule nimmt i.d.R. fremdsprachige Kinder und Jugendliche auf, die nach Rathenhow kommen. Sie werden hier zunächst in einer Willkommensklasse beschult, insbesondere zum Erlernen der deutschen Sprache.
Um die sozielen und gesellschaftlichen Belange der ankommenden Kinder, Jugendlichen und ihrer Familien kümmert sich ein Migrationssozialarbeiter:
Yehia Toso (Migrationssozialarbeit im schulischen Umfeld)
Tel. 01511 1106864
E-Mail schreiben

Internetseite der Schule


Ich bin Herr Wagner, der Schulsozialarbeiter der Pestalozzischule.
Mein Träger ist die  „Diakonie Havelland “.
An der Pestalozzi-Schule gibt es mich seit 2014. 
Mit jungen Menschen arbeite ich allerdings schon seit 1988 und dies sehr gern.
Mein Ziel ist es, unsere Schule als sicheren Wohlfühlort für möglichst alle Schüler zu erhalten. 
So ist eine günstige Lernatmosphäre von einem respektvollen Miteinander abhängig …


Lutz Wagner (Schulsozialarbeiter)
E-Mail schreiben
Tel: 03385 5179683

Internetseite der Schule


Die Schwerpunkte in der Schulsozialarbeit an der Spektrumschule beinhalten,die Beratung und Begleitung von Kindern/ Jugendlichen und ihren Familien, sowieden Lehrkräften.

Unter anderem ergänzen Angebote das ganzheitlicheBildungsangebot und es werden gezielt, emotionale/soziale und kognitive Kompetenzengestärkt.

Dieses Angebot der Jugendhilfe ist niederschwellig und freiwilligfür ALLE.


Christiane Köhn (Schulsozialarbeiterin)
E-Mail schreiben
Tel: 0159 06822134

Internetseite der Schule


Leben in Rathenow

Ansprechpartner

Herr Windt
Stadt Rathenow
Kinder- und Jugendbeauftragter
Berliner Straße 15
14712 Rathenow

03385 596 418 03385 596 6 418

Weitere Themen