Menü
Menu

info Beratungsstellen für Kinder und Jugendliche

Das Leben ist schön, doch manchmal ganz schön kompliziert!?

Je nachdem, woran das liegt, findest du in Rathenow Hilfe bei verschiedenen Beratungsstellen oder in schlimmen Fällen bei Kriseneinrichtungen. Diese sind unterstehend thematisch aufgelistet. Wenn du auf die jeweilige Beratungs- oder Krisenstelle klickst, findest du Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Links zu Internetseiten.

Wenn du nicht weißt, wer dir helfen kann, wende dich erstmal in deiner Schule an die Schulsozialarbeit oder ruf beim Streetworkteam an.

Und falls du glaubst, in Rathenow kann dir keiner helfen, dann gibt es immer noch die Nummer gegen Kummer: 116111

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle (EFB) der Arbeiterwohlfahrt hilft Kindern, Jugendlichen und/oder Eltern, wenn es zuhause Probleme gibt, zum Beispiel viel Streit.

Du kannst dich einfach dorthin wenden. Du findest die Beratungsstelle in der Rosa-Luxemburg-Straße 3, das ist am Platz der Freiheit in der Nähe vom Landratsamt.

Tel: 03385 519921 
E-Mail schreiben
Internetseite der Beratungsstelle


Die Jugendsuchtberatungsstelle in Rathenow ist für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene da, die Suchtmittel konsumieren (legale und illegale Drogen), problematisches Essverhalten haben, zu viel am PC sitzen, im Internet surfen oder vom Glücksspiel nicht los kommen.

Eltern, Angehörige, Freunde und andere Menschen, die besorgt wegen des Konsums von Nahestehenden sind, können sich ebenfalls an die Beratungsstelle wenden.

Sie befindet sich in der Großen Milower Straße 17 (Ecke Am Körgraben, schräg gegenüber der Südstern-Apotheke).

Tel: 03385 496949
E-Mail schreiben
Online-Beratung nutzen
Internetseite der Beratungsstelle.


Schulden haben zwei Aspekte:

Einerseits muss man präventiv darauf achten, nicht in Verschuldung zu geraten. Dies kann geschehen, wenn man in überteuerte Verträge gelockt wird, zum Beispiel Mobilfunkverträge oder Stromverträge in der ersten eigenen Wohnung. Um dies zu verhindern, kann man sich vor dem Abschluss von Verträgen bei den Verbraucherzentralen beraten lassen. Wenn du bereits einen nachteiligen Vertrag abgeschlossen hast, können dir die Berater*innen auch wieder heraus helfen, Die Verbraucherzentrale findest du in Rathenow im Rathaus. Termine kannst du auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Brandenburg oder per Telefon unter  0331 9822 9995 buchen.

Wenn andererseits die Kosten für das tägliche Leben oder die Kredite das Einkommen übersteigen oder du den Überblick verloren hast, dann ist die Beratungsstellen für Überschuldete/Schuldnerberatung eine hilfreiche Adresse. Dort werden zunächst alle Papiere sortiert und mit den Gläubigern (die, denen man etwas schuldet) nach Lösungen gesucht.

Die Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt findest du im Friedrich-Ebert-Ring 63. Das ist das Gebäude hinter der Musibrauerei in Richtung Bahnhof.
Tel: 03385 5208223 
E-Mail schreiben.
 Internetseite der Beratungsstelle

Eine weitere Schuldnerberatung bietet der Verein pro-solvencia e.V. in der Rotbuchenallee 6 an. Das liegt zwischen Fontanepark und Musikbrauerei.
Tel: 03385 51 97 219 
E-Mail schreiben 
Internetauftritt von pro-solvencia


Der Jugendmigrationsdienst des Internationalen Bundes (IB)

Der Jugendmigrationsdienst im Havelland unterstützt junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 Jahren bis zur Vollendung des 27 Lebensjahres bei der sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration in unsere Gesellschaft und unterstützt im Rahmen des Case-Management.

Eine Teilnahme an ergänzenden Gruppenangeboten ist kostenlos und kann von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund genutzt werden.

Der Jugendmigrationsdienst hat sein Büro im Friedrich-Ebert-Ring 63, das ist das Gebäude hinter der Musikbrauerei in Richtung Bahnhof.
Tel: 03385 5201834
E-Mail schreiben
Internetseite des Jugendmigrationsdienstes Havelland


Schwangeren-, Schwangerenkonflikt, Familienberatung, Elternberatung und Sexualpädagogik

Die Beratungsstelle des Gesundheitsamtes in Rathenow unterstützt dich bei folgenden Themen:

  • Schwangerenkonfliktberatung nach § 219 StGB
  • allgemeine Schwangerenberatung zu Fragen vor und nach der Geburt, darunter
     - Antrag auf Gewährung von Mitteln der Bundesstiftung- Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens (Antrag muss vor Geburt erfolgen)
  • Vermittlung von individuellen sozialen und wirtschaftlichen Hilfen und bei Bedarf zu weiterer spezieller Fachberatung, darunter
     - Antrag auf Gewährung von Mitteln der Landesstiftung "Hilfe für Familien in Not"
  • Beratung zur vertraulichen Geburt
  • Beratung zur Empfängnisverhütung und Familienplanung
  • soziale und sexualpädagogische Paarberatung
  • sexualpädagogische Veranstaltungen in Schulen und Jugendeinrichtungen
  • Beratung und Nachbetreuung nach einem Schwangerschaftsabbruch

Die Beratungen erfolgen kostenfrei und, wenn gewünscht, anonym.

Die Beratungsstelle befindet sich im Gesundheitsamt des Landkreises in dem roten Backsteingebäude, linke Seite in der Zufahrt zum Krankenhaus von der Forststraße aus.

Tel: 03385 551 7110
E-Mail schreiben
Internetseite der Schwangeren- und Sexualberatung


Bei Problemen zuhause, wenn du Sorgen hast oder in einer Notsituation bist, kannst Du dich an den ASD wenden, auch anonym, also ohne deinen Namen sagen zu müssen.
Wenn du von Gewalt betroffen bist, bedroht wirst oder dir jemand zu nahe kommt, ist der ASD ebenfalls für dich da. Die Hilfen, die du dort bekommst, sind kostenlos.

Wenn du Straftaten begangen hast und das wieder gutmachen willst, kannst du dich direkt an die Jugendgerichtshilfe des ASD wenden.

Den Allgemeinen Sozialen Dienst findest du im Haus 2 der Kreisverwaltung. Die Zufahrt liegt am Friedrich-Ebert-Ring zwischen den Häusern 92 und 93, zu Fuß kannst Du vom Fontanepark aus rechts am Altenheim vorbei gehen (schmaler abgezäunter Gang) und kommst direkt darauf zu.

Tel: 03385 551 2569
E-Mail schreiben
Internetseite des Allgemeinen Sozialen Dienstes
#wirhoerendirzu!


Junge Menschen, die in einem Strafverfahren beschuldigt sind, werden von Sozialarbeitenden der Jugendgerichtshilfe des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) beim Jugendamt unterstützt. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit, sich mit dem Opfer außergerichtlich in einem so genannten Täter-Opfer-Ausgleich zu einigen. Du kannst dich auch aktiv dorthin wenden, wenn du etwas angestellt hast und es wieder gutmachen willst.

Die Ansprechpartner*innen dafür findest du in Haus 2 der Kreisverwaltung.  Die Zufahrt liegt am Friedrich-Ebert-Ring zwischen den Häusern 92 und 93. Zu Fuß kannst du vom Fontanepark aus rechts am Altenheim vorbei gehen (schmaler abgezäunter Gang) und kommst direkt darauf zu.

Tel: 03385 551 2579
E-Mail schreiben
Internetseite der Jugendgerichtshilfe
#wirhoerendirzu!


Die Inobhutnahme- und Kriseneinrichtung "KOKON" des IKW ist  ein Intensivangebot der Jugendhilfe im Landkreis Havelland als Zufluchtstätte für  Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 18 Jahren, die sich in akuten Not- und Krisensituationen befinden.

Das Ziel der Inobhutnahme- und Kriseneinrichtung  ist es, betroffenen Mädchen und Jungen durch sofortige Hilfe einen angstfreien Schonraum anzubieten und ihnen in ihrer individuellen Krisensituation zur Seite zu stehen. Gleichzeitig soll die Inobhutnahme dazu beitragen, dass die krisenhafte Situation mit der Familie oder den Sorgeberechtigten vom Jugendamt geklärt werden kann. Sie ist eine vorläufige Unterbringung für Mädchen und Jungen in einer Not- bzw. Gefährdungssituation.

Die Inobhutnahme- und Kriseneinrichtung ist ganzjährig, rund um die Uhr geöffnet und aufnahmebereit für alle Kinder und Jugendlichen, die um Aufnahme bitten, sowie für Kinder und Jugendliche, die durch das Jugendamt aufgenommen werden .
 

Tel: 03385 499718
Internetseite der Inobhutnahmestelle
 


Die Aufgaben des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes bestehen in der Beratung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen. Dort findest du Ansprechpartner bei psychischen Störungen bzw. psychiatrischen Erkrankungen, Verhaltens- und emotionalen Störungen, bei Störungen des Sozialverhaltens sowie Entwicklungsauffälligkeiten. Die Beratung erfolgt bei Bedarf anonym, auch in Krisensituationen kann dir oder deinen Freunden geholfen werden.

Den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst findest du im Gesundheitsamt in dem roten Backsteingebäude, auf der linken Seite in der Zufahrt zum Krankenhaus, von der Forststraße kommend.

Tel. 03385 551 7114
E-Mail schreiben
Internetseite des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes

 


Gewalt in der Familie ist leider weit verbreitet. Betroffene Frauen und Kinder leiden körperlich, vor allem aber auch seelisch unter Bedrohung und Misshandlung. Oft fällt es schwer, sich aus diesem Gewaltverhältnis zu lösen, da viele Frauen immer wieder hoffen, dass es besser werden könnte. Nicht selten entsteht ein Gefühl der Ohnmacht. Der unabhängige Frauenverein informiert über Möglichkeiten, solche Lebenssituation zu verbessern. Auch eine Notunterbringung im Frauenhaus ist möglich.

Tel. 03385 503615
E-Mail schreiben
Internetseite des Unabhängigen Frauenvereins


Der Facharbeitskreis Drogenprävention Westhavelland - kurz "FAK Drogen" - ist keine Beratungsstelle im eigentlichen Sinne. Im FAK arbeiten Fachkräfte verschiedener Professionen zusammen, um eine wirkungsvolle Präventionslandschaft zu entwickeln. Motivation ist unter anderem das Ergebnis der Befragung 2019.
Bisher hat der FAK Elternabende organisiert (PPT Elternabend Mai 2021)  und eien Angebotskatalog von verfügbaren Präventionsangeboten zusammen gestellt. Diesen können Lehrende, Erziehende oder Elterninitiativen nutzen, um Präventionsveranstaltungen zu organisieren.

Wer sich selbst in der Präventionsarbeit engagieren will oder weitergehende Informationen sucht, findet hier Kontakt:
03385 596418
E-Mail schreiben


Leben in Rathenow

Ansprechpartner

Herr Windt
Stadt Rathenow
Kinder- und Jugendbeauftragter
Berliner Straße 15
14712 Rathenow

03385 596 418 03385 596 6 418

Weitere Themen