Menü
Menu

Grütz

Einwohnerinnen und Einwohner140(Stand: 31.10.2021)
OrtsvorsteherTorsten Kenzlertorstenkenzler@online.de
OrtsbeiratsmitgliederRainer Brüch| 
 Rosalinde Michaelis 

Grütz ist seit dem Jahre 2002 ein Ortsteil der Kreisstadt Rathenow und liegt ca. 10 km nordwestlich vom Rathenower Stadtkern entfernt. Eingebettet zwischen Landschafts- und Naturschutzgebieten ist Grütz ein lohnendes Ziel für Naturfreunde, die auch einen dem Ort angegliederten Campingplatz nutzen können.

Im Jahr 1381 wird Grütz erstmals in den Lehnbüchern der Erzbischöfe von Magdeburg urkundlich erwähnt. In diesen Urkunden wird der Dorfname noch "Grocz" geschrieben. Sehenswürdigkeiten in Grütz sind z.B. die Kirche und das rekonstruierte Nadelwehr. Auf dem neuen Radfernwanderweg, er führt unter anderem von Berlin nach Grütz, können Radportbegeisterte Natur pur erleben. Die Havel fließt auf ihrem Weg zur Elbmündung in Havelberg durch die Grützer Schleuse.

Das rekonstruierte Nadelwehr - eines der letzten Nadelwehre Deutschlands-, die Marina mitten im Dorfzentrum, der neue Gemeindesteg sowie der fantastisch gelegene Biwakplatz laden Wasserwanderer, Bootsfreunde und Fahrradtouristen gleichermaßen zu einem lohnenswerten Landgang und erholsamer Rast ein. Der Biwakplatz bietet Feuerstelle, Grillplatz, Sitzmöglichkeiten sowie ein einfaches "Dixi". Wenn Sie sich abends am Feuer verplauscht haben, können Sie gern im Zelt übernachten und fahren am nächsten Tag weiter.

Leben in Rathenow

Nachrichten

Ortsbeiratssitzungen in Semlin und Böhne
Der Ortsbeirat Semlin tagt am Donnerstag, dem 25.11.2021 um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum, Dorfstraße… Mehr

Böhner Dorfgemeinschaft erhält 2000 Euro
An der Abstimmung zum Bürgerbudget 2021 beteiligten sich die Ortsteile der Stadt Rathenow wie schon… Mehr

Alle aktuellen Meldungen anzeigen