Menü
Menu

Slipanlagen

Auf die schiefe Bahn kommen kann auch gut sein

In Rathenow gibt es zwei einfache Möglichkeiten zum Einlass von Booten. In schöner Lage am Rathenower Stadtkanal erfolgt die Zufahrt über die Fehrbelliner Straße und weiter über die Kleine Waldemarstraße. Die erste Zufahrt linkerhand ist aus Sicherheitsgründen (benachbarter Graben an enger Zufahrt) durch einen Baumstamm versperrt. Bleiben Sie rechts auf der Straße und fahren Sie nach ca. 100 m nach links in Richtung Wasser. Die Slipanlage dient der Feuerwehr als Einsetzstelle bei Maßnahmen zur Wasserrettung.

Eine weitere einfache Möglichkeit gibt es in Verlängerung der Straße "An der Bahn" direkt neben der Eisenbahnbrücke über die Havel. Vor Ort und ca. 300 m entfernt bei den Parkplätzen der Kleingartensparten im Havelweg gibt es gute Möglichkeiten, zum Abstellen von Zugfahrzeug und Trailer.

Google Maps

Darüber hinaus gibt es mehrere Slipmöglichkeiten bei Wassersportvereinen. Meist gegen einen kleinen Obulus besteht an diesen Stellen große Routine und teilweise beeindruckendes technisches Know-how im Handling auch großer Boote.

Wasserwanderkarte der Flusslandschaft Untere Havelniederung mit nützlichen Revierinformationen ... auch zu Slipanlagen (PDF, 5,1 MB)
Die Karte erhalten Sie kostenfrei in der Tourist-Information.

Kultur & Tourismus

info Tourist-Information

Öffnungszeiten
Täglich: 10 bis 18 Uhr

Kontakt
Tel. 03385 5149-91 /-92
Fax. 03385 514996
tv@westhavelland.de
Frau Christiane Wand
Frau Stefanie Marquardt

Tourismusverein Westhavelland e. V.
Freier Hof 5, 14712 Rathenow
www.westhavelland.de

Ansprechpartner

Herr Dobberstein
Stadt Rathenow
Sachbereich Wirtschaftsförderung
Berliner Straße 15
14712 Rathenow

03385 596-322

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Themen

Externe Links