Menü
Menu

Streetworker

Teaser

Was ist die Aufgabe eines Streetworkers?

Volltext

Streetwork ("Straßensozialarbeit") richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die als Einzelpersonen oder als Gruppen Hilfebedarfe in irgendeiner Form signalisieren und deren Lebensmittelpunkt der öffentliche Raum ist. Zumeist sind dies Gruppen junger Menschen, die wenig oder keine Anbindung an andere Hilfestrukturen haben. Aufgrund der Zugehörigkeit von Streetwork zum Jugendamt können junge Menschen bis zum Alter von 27 Jahren betreut werden, wobei grundsätzlich jeder Hilfebedürftige Beratung erhalten kann. Streetworker unterstützen zudem junge Menschen, die sich in der Öffentlichkeit aufhalten und vermittelen bei Interessenkonflikten mit anderen Nutzer/innen des öffentlichen Raums.

Fachlich freigegeben durch

kommunale Rahmendienstleistung

zurück zur Übersicht