Menü
Menu

Nutzungsrecht für eine Grabstelle Übertragung

Kurztext

Antrag auf Übertragung durch Nutzungsberechtigten;

Information der Friedhofsverwaltung bei Wechsel des Nutzungsberechtigten per Rechtsnachfolge

Teaser

Auf Antrag bei der Friedhofsverwaltung können Sie das Nutzungsrecht für eine Grabstelle an eine andere Person übertragen bzw. von einer anderen Person übernehmen.

Volltext

Auf Antrag bei der Friedhofsverwaltung können Sie das Nutzungsrecht für eine Grabstelle an eine andere Person übertragen bzw. von einer anderen Person übernehmen.

Falls Sie per Rechtsnachfolge das Nutzungsrecht erhalten, informieren Sie die Friedhofsverwaltung darüber.

Rechtsgrundlage(n)

kommunale Friedhofssatzungen

Erforderliche Unterlagen

Welche Unterlagen und Nachweise erforderlich sind, erfragen Sie bitte bei der Friedhofsverwaltung.

Voraussetzungen

Nutzungsrechte an Grabplätzen sind nicht gesetzlich geregelt. Sie bestimmen sich nach der Friedhofssatzung der Gemeinde.

Kosten (Gebühren, Auslagen,etc.)

Mit der Übertragung des Nutzungsrechtes geht auch die Gebührenpflicht an den neuen Nutzungsberechtigten über. Die Gebühren sind in der kommunalen Friedhofssatzung geregelt.

Verfahrensablauf

Den Verfahrensablauf erfragen Sie bitte bei der zuständigen Friedhofsverwaltung.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer erfragen Sie bitte bei der zuständigen Friedhofsverwaltung.

Fristen

keine

Formulare/Schriftformerfordernis

schriftlicher Antrag bzw. schriftliche Information

Zuständige Stelle

kommunale Friedhofsverwaltung

zurück zur Übersicht