Menü
Menu

Jagdschein Änderung

Kurztext

Eintragungen, Korrekturen und Löschung von Angaben im Jagdschein

Teaser

Eintragung, Korrekturen und Löschung von Angaben im Jagdschein während der Laufzeit des Jagdscheines im bestehenden Dokument werden von den Unteren Jagdbehörden durchgeführt.

Volltext

Während der Laufzeit des Dokumentes notwendige Eintragungen, Korrekturen und Löschungen von Angaben im Jagdschein werden von den Unteren Jagdbehörden durchgeführt. Eintragung betreffen beispielsweise die Jagdpacht, Jagderlaubnisse und Eigenjagdbezirksinhaber. Korrekturen der Angaben im Jagdschein sind u. a. Namenswechsel, Adressänderung, Jagdfläche etc.

Rechtsgrundlage(n)

Erforderliche Unterlagen

Jagdschein

Jagdpachtvertrag oder Jagderlaubnis

Eigentumsnachweis bei Eigenjagd nach § 15 Abs. 1 BbgJagdG

Personalausweis oder Reisepass

Voraussetzungen

Änderungen auf Grund von Namenswechsel, Umzug oder Pachtverhältnissen, Eigenjagderwerb/-veräußerung

Kosten (Gebühren, Auslagen,etc.)

Tarifstelle 6.2.14 GebOLandw für Eintragungen entgeltliche Jagderlaubnisse in Höhe von 10 €

Verfahrensablauf

Schriftlicher Antrag bei der unteren Jagdbehörde im Zuständigkeitsbereich des Hauptwohnsitzes des Jägers.

Fristen

Gemäß § 15 Abs. 2 BbgJagdG Eintragung von Jagdflächen innerhalb eines Monates nach Abschluss des Pacht- oder Erlaubnisvertrages unter Vorlage der Dokumente.

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Fachlich freigegeben am

16.10.2019

Zuständige Stelle

Untere Jagdbehörde

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen und Formulare

Adresse:
Landkreis Havelland

Platz der Freiheit 1
14712 Rathenow

Telefon: 03385 551-0
Telefax: 03385 551-1555

Webseite: landkreis@havelland.de
Webseite: https://www.havelland.de