Semlin

Einwohner: 548 (Stand: 31.12.2020)

 

Ortsbeirat:

Ortsvorsteher:

Heiko Blankenburg

E-Mail: heikoblankenburg@freenet.de

Ortsbeiratsmitglieder:Silvia Fink

 

Semlin - eingebettet in einer idyllischen Landschaft - lädt Natur- und Wasserfreunde nicht nur zum Verweilen ein. Der Ort, erstmals im Jahr 1441 urkundlich erwähnt, wird oft als Mekka des Segelsports im Westhavelland bezeichnet. Erholungssuchende, die die unberührte Natur mit ihren Wäldern, Wiesen und Feldern, Wander- und Radwegen erkunden wollen, sind herzlich willkommen. Es bieten sich den Urlaubern und Erholungssuchenden eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten. Es gibt Bademöglichkeiten, Boots- und Fahrradverleih, Fitness, Sauna, Wellness auf dem Ferien- und Freizeithof, ein Multimediazentrum mit Internetzugang, familiengerechte Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie im Überfluss. Hier können Sie die Seele einmal richtig baumeln lassen.

Ein Höhepunkt ist das alljährlich am letzten Juliwochenende stattfindende Sommerfest.

Die in Semlin befindliche Hotel- und Golfplatzanlage mit zahlreichen weiteren Angeboten gehört zu den schönsten Anlagen Deutschlands.

Tipp: Der Seerundweg.

Sehenswert ist unter anderem die im Jahre 1730 erbaute Fachwerkkirche.

 

Die gute Verkehrsanbindung macht es möglich, auf kürzestem Wege Berlin und Potsdam zu erreichen (Auto, Bahn).

 

Mehr Informationen über Semlin unter: www.semlin.de