Rathenow fährt Rad

Rathenow ist bekannt für seine Optik, seinen Natur- und Wasserreichtum, ebenfalls durch die Landesgartenschau 2006 und durch die Bundesgartenschau 2015.  

 

Aber: Rathenow ist auch als Stadt der Radfahrer bekannt. Ob zur Arbeit, zur Schule, zu den Vereinen oder einfach nur um etwas zu unternehmen, zu allen Zeiten war das Rad das bestimmende Fortbewegungsmittel in der Stadt.

 

Aus diesem Grund laden wir Sie recht herzlich zu einer Fahrradtour ein. Entlang der Havel oder umgeben von ursprünglicher Natur, mit dem Rad durch die Stadt oder einfach einmal sportlich die Gegend erkunden, jeder soll am 3. Juni auf seinen Geschmack kommen. Ganz nebenbei warten am Wegesrand lebendige Geschichte und Geschichten, malerische Kirchen und eine wunderschöne Landschaft.

 

Steigen Sie auf!  

 

Verschiedene Touren erleichtern die Entscheidung, das Auto an diesem Tag stehen zu lassen und einfach zum Rad zu greifen. Autofrei den Sonntag zu genießen, hilft der Gesundheit und schützt die Natur.  Die ausgewählten Routen richten sich an alle Altersgruppen und auch alle Fitnessgrade.

 

Folgende Angebote werden dafür unterbreitet:

  • mehrere Radtouren, welche durch die Stadt und die nähere Umgebung führen, werden angeboten
  • auf dem Märkischen Platz findet der Start der unterschiedlichen Radtouren statt (zu unterschiedlichen Zeiten), gleichzeitig soll dort auch das Ziel sein, wenn die Teilnehmer nach ihren Touren zurückkommen
  • auf dem Märkischen Platz gibt es verschiedene Aktionen rund um das Rad
  • zeitlicher Rahmen: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Radtouren im Detail:

 

A.) "Rathenow-Tour"
- Länge: 10 km
- Dauer: 1 – 2 Stunden
- die Strecke ist ausgeschildert, muss aber individuell gefahren werden

 

B.) "Natur-Tour" Rathenow - Semlin – Ferchesar – Stechow – Rathenow (pdf)
- Länge: ca. 26 km
- Dauer: 2 – 3 Stunden
- geführte Tour
- Start: ca. 11.00 Uhr, Märkischer Platz

- Link Bikemap: https://www.bikemap.net/en/r/4343023/

 

C.) "Erlebnis-Tour" (Havelradweg) (pdf)
- Länge: ca. 29 km
- Dauer: 3 – 4 Stunden
- geführte Tour + Imbissangebot in Milow
- Start: ca. 10.00 Uhr, Märkischer Platz

- Link Bikemap: https://www.bikemap.net/en/r/4342993/

 

D.) "Profi-Tour" (ambitioniert)
- organisiert vom Radsportverein

Route: Landstraße über Bamme nach Gräningen. Von dort führt der Abzweig nach Nennhausen. Weiter geht es über Damme, Liepe und Möthlow. Hier biegt die Strecke in nördlicher Richtung nach Retzow ab. Kurz vor Ende der Ortslage biegt der Weg nach Westen in Richtung Pessin ab. Von dort folgt der Weg dem Havelland-Radweg über Senzke und Kriele nach Kotzen. Über das Hohe Rott geht es zurück nach Nennhausen und von dort aus zurück nach Rathenow.

Zu beachten ist bei dieser Tour, dass wirklich schnell gefahren wird und es im Unterschied zu den anderen Touren keinen Halt in den einzelnen Ortschaften geben wird. Eine Pause ist natürlich geplant. Des Weiteren besteht eine Helmpflicht für alle Teilnehmer.

- Länge: ca.  65 km
- Dauer: 2 - 3 Stunden
- Start: ca. 11.00 Uhr, Märkischer Platz

Link Bikemap: https://www.bikemap.net/en/r/4446050/#/z10/52.6397302,12.6205444/terrain

 

E.) "Stadtwald-Tour"
- Länge: 6 – 8 km
- Dauer: 1 – 2 Stunden
- geführte Tour vom Förster
- Start: 12.30 Uhr ab Parkplatz Ferchesarer Weg (Laufstrecke)

 

Wichtig: Für die Touren (B – E) wird um eine Voranmeldung gebeten!

 

Entweder per Telefon

 

Stadt Rathenow
Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit, Kultur, Jugend und Sport,
Frau Katrin Rentmeister, Tel. 03385 - 596416
Frau Franziska Rahn, Tel. 03385 - 596413

 

oder per E-Mail

 

sport@stadt-rathenow.de

 

Auf dem Märkischen Platz wird die Verkehrswacht Havelland einen Fahrradparcours aufbauen. Dort können die jüngsten Fahrradfahrer ihre Geschicklichkeit testen und ihr fahrerisches Können auf dem Rad ausprobieren. Gleichzeitig wird der Kreissportbund mit seinem Spielmobil vor Ort sein und verschiedene sportliche Angebote bereithalten.

 

Wir laden alle Rathenower zu "Rathenow fährt Rad!" ein.

 

Haftungsausschluss

Mit meiner Anmeldung erkläre ich, dass ich für den technischen Zustands des von mir verwendeten Fahrrads selbst verantwortlich bin.

Ich versichere, dass ich keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an die Stadt Rathenow als Veranstalter sowie deren Helfer, alle betroffenen Gemeinden und sonstigen Personen oder Körperschaften im Auftrag der Stadt Rathenow, stellen werde.

Ich sichere hiermit zu, dass ich körperlich fit bin.

Ich stelle den Veranstalter, die Ausrichter und Helfer des Radfahrtags von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht über die gesetzliche Haftpflicht gedeckt sind.