Menü
Menu

Trilogie des Lebens - "Leben und Sterben"

Trilogie des Lebens - "Leben und Sterben"

21.10.2022

19:15 Uhr

Rathenow, Torhaus am Historischen Friedhof, Bergstr. 1

iCal Event herunterladen

Susanne Rüster
RaubLust –Tod einer Journalistin, NS-Raubkunst
Eine Journalistin, die Verbrechen der NS-Raubkunst auf der Spur war, wird ermordet. Kommissar Uwe Wolff ermittelt in der fremden Künstler- und Galeristen-Szene. Als die Erbin eines bedeutenden Bildersammlers entführt wird, erkennt er, dass die kriminellen Kunst-Geschäfte weit über die Grenzen Potsdams hinausreichen.

Heidi Ramlow
Wege ins Paradies – Familientragödie in Irland
Zwei Schwestern, ein Ehemann, eine tödliche Dosis: Unversehens gerät der 22-jährige Paul in Irland in eine tödliche Familientragödie. Ist die Fähre nach Deutschland die Rettung?

Thomas Frick
Der letzte Dschungel – Geschichte aus einer sterbenden Stadt
Leons einziger Trost in einer gentrifizierten Welt ist es, die Bernhardinerdame Bea in den längst verwilderten Park zu führen. Doch dann geht ein tödliches Virus um.

Memento e.V. - Erhalt und Geschichte des historischen Friedhofes Rathenow
https://trilogiedeslebens.chayns.net/texte-und-termine