Menü
Menu

Europa-Matinée mit dem Film "Gundermann"

Europa-Matinée mit dem Film "Gundermann"

02.10.2022

10:00 Uhr

Rathenow, Vor dem Haveltor 1, Haveltorkino

iCal Event herunterladen

Andreas Dresen erzählt das Leben des Liedermachers Gerhard Gundermann, des Baggerfahrers in der Braunkohle in der Lausitz, des unangepassten DDR-Bürgers, der sich anpasst, ohne sich auszuliefern, den seine Stasi-Vergangenheit einholt, die er (widerwillig) eingesteht, der er sich stellt, aber auch ausweicht. Er ist ein Poet, ein Idealist. Er träumt und hofft und liebt und kämpft, ein Spitzel, der bespitzelt wird, ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß – ein Zerrissener.

„Ein toller Film, komisch, tragisch, ehrlich … ein Stück gelebte, erlebte DDR“, heißt es. Die Kritik nennt ihn einen Liebes- und Musikfilm, ein Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen und Sich-Stellen.

Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen einen Blick auf das Leben von Gerhard "Gundi" Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren.
Der Film erhielt 2019 den Deutschen Filmpreis in sechs Kategorien. Die Haupt-rolle spielt Alexander Scheer. Er erhielt u.a. den Deutschen und den Bayerischen Filmpreis.

Diese Matinée am 2. Oktober ist unser Beitrag zum Einheitsfeiertag am 3. Oktober. Der Eintritt ist wie immer frei.
Nach dem Film besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

 

Der Eintritt ist  frei.