Menü
Menu

Zuckerfest

Zuckerfest

11.04.2024

14:00 - 18:00 Uhr

Rathenow, August-Bebel-Platz

iCal Event herunterladen

An diesem Tag sind nun alle Bewohnerinnen und Bewohner auf den August-Bebel-Platz eingeladen.
Das Konzept ist recht einfach: Menschen kommen zusammen und feiern das Ende des Fastenmonats Ramadan. In diesem Monat dürfen Muslime nur essen und trinken, wenn es draußen dunkel ist. Den Abschluss des Ramadans, das Fastenbrechen, feiern die Familien und Freunde drei Tage lang. Es gibt Essen für alle und viele Spiele. Besonders die Kinder werden mit Süßigkeiten beschenkt, deswegen wird das Fest auch Zuckerfest genannt. Man nimmt sich Zeit, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Solche schönen Erinnerungen an das Fest hat auch die Vorsitzende des KiJuPa, die 16jährige Masa. Sie selbst stammt aus Syrien und das ist einer der Gründe, diese Veranstaltung mit zu organisieren.
Für die Umsetzung der Idee konnten schnell viele Partner gefunden werden, die Arbeiterwohlfahrt (AWO) unterstützt das Fest mit Ehrenamtlichen. Diese werden Essen aus vielen Teilen der Welt kochen, das dann gekostet werden kann, natürlich gratis. Die Stadt unterstützt mit Tischen, Pavillons und übernimmt die Abrechnung. Für alles, was gekauft werden muss, gibt die Partnerschaft für Demokratie Westhavelland und Nauen Geld aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ dazu. Zusätzlich werden Experten eingeladen, die erklären können, was es mit dem Islam auf sich hat: Mitarbeiter des Vereins Demokratie und Integration Brandenburg e.V. beantworten Fragen dazu.

►Informationen über das  KiJuPa