Menü
Menu

Modern Classic, Crossover, Ambient "Schöne Töne Special" mit After Concert Lounge!

Modern Classic, Crossover, Ambient "Schöne Töne Special" mit After Concert Lounge!

24.02.2024

19:30 Uhr

Rathenow, Kulturzentrum

iCal Event herunterladen

Die musikalische Idee der Modern Classic verbreitet sich seit einigen Jahren rasant in den Playlists. Das neue musikalische Genre begeistert Menschen weltweit und macht die Musiklandschaft vielfältiger, reicher und schöner. Diese Musik setzt klassische Musik mit den Mitteln des Pop, HipHop, Rap oder DJ-Sets um und ist ein Sound voller Emotionen. Kompositionen der Modern Classic beruhen auf der klassischen Kompositionsstruktur und sind viel mehr als Musik zum Nebenbeihören. Bekannte Muster und Klänge werden neu interpretiert und erinnern an das Schaffen herausragender Komponisten. Der Stil zeichnet sich aus durch Kombination aus akustischen Instrumenten, elektronischen Klängen und Effekten sowie repetitiven Tonfolgen. Klassische Kompositionen werden in einen neuen, eigenen Sound überführt.
Bekannte Vertreter der Modern Classic, wie Ludovico Einaudi, Agnes Obel, Ólafur Arnalds, Hauschka (Volker Bertelmann), Hania Rani, Nils Frahm oder eben auch Sven Helbig und Mario Batkovic, machen klassische Instrumente wieder aktuell, indem sie mit ihnen experimentieren und so völlig neue Klangwelten erschaffen.
Sie füllen Konzertsäle, Theater, sogar Philharmonien und werden gefeiert wie Popstars. Die Neoklassik-Protagonisten erreichen nicht nur durch ihre Musik ein völlig neues Publikum. Sie sehen aus wie du und ich. Statt Dresscode tragen sie oft Jeans, Kapuzenpullis, Leder- und Jeansjacke, Shirts und Boots oder Sneaker.
Nicht nur für junge Leute!
Ein großartiges Konzert der Modern Classic gibt auf der großen Bühne des Kulturzentrums. Mit „Schöne Töne Special“ konzertieren Sven Helbig (radioeins) mit Piano Quartett und Mario Batkovic. Der Deutsche Grammophon Künstler und mehrfache Echopreisträger Sven Helbig tourt mit seinen Programmen regelmäßige in Europa, Nord- und Südamerika und Asien.
Helbig ist Multiinstrumentalist verbindet klassische Kompositionstechniken mit subtiler, experimenteller Elektronik.
Mario Batkovic überschreitet mit seiner Musik konventionelle Grenzen - herausfordernd, experimentell und immer hypnotisierend.
Als Komponist, Produzent und Performer kombiniert er verschiedene musikalische Disziplinen und bringt das Akkordeon auf eine neue Ebene.

Nach dem Konzert laden wir zur After Lounge mit den Musikern ins Foyer und in die Kulturkantine ein.


SVEN HELBIG
Seit 2017 moderiert der Musiker und Komponist Sven Helbig sein wöchentliches Music-Special Schöne Töne auf dem Sender Radio Eins, in welchem er unterhaltsam sein musikgeschichtliches Wissen teilt und neue Musik vorstellt. Alles, was Sven Helbig auf seinen musikalischen Reisen begegnet, auffällt, zugesteckt wird und gefällt - besonders, wenn Orchesterinstrumente darin klingen - das sind die „Schönen Töne“.
Aber auch Schönes weit ab des Orchestergrabens, ob Electronica, Ambient, neu oder uralt, wird mit musikbegeisterten Gästen zu einem einmaligen Mix.
Sven Helbig schreibt Musik für Chor, Orchester- und Kammerensemble. Der Multiinstrumentalist verbindet klassische Kompositionstechniken mit subtiler, experimenteller Elektronik. 
Nun ist er live bei uns auf musikalisch fesselnder Expedition mit dem Ausnahmemusiker Mario Batkovic.

MARIO BATKOVIC
Batkovic ist ein Ästhet, der sich durch die Qualität seiner Kompositionen und Arrangements auszeichnet. Herausfordernd, experimentell und immer hypnotisierend, überschreitet seine Musik konventionelle Grenzen. Als Komponist, Produzent und Performer kombiniert er verschiedene musikalische Disziplinen und bringt das Akkordeon auf eine neue Ebene.
Freuen Sie sich auf ein Konzert der Extraklasse.
Mehr Infos folgen demnächst in einem Extra-Newsletter zu diesem Sonderkonzert.

Foto: Sven Helbig: Claudia Weingart

www.kulturzentrum-rathenow.de