Aktuelle Nachrichten » Kranzniederlegung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Newsdetailansicht

Kranzniederlegung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am Montag, den 27. Januar 2020 findet um 15.30 Uhr am Denkmal auf dem Platz der Freiheit in Rathenow die Kranzniederlegung anlässlich des Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus statt.

 

Bürgermeister Ronald Seeger und die Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen der Rathenower Stadtverordnetenversammlung rufen die Rathenower Bürgerinnen und Bürger auf, sich dem Gedenken anzuschließen.

 

Seit dem Jahr 1996 ist der 27. Januar ein Gedenktag in Deutschland. Der damalige Bundespräsident Roman Herzog hatte ihn eingeführt, damit die Erinnerung an die zahlreichen Opfer des Holocaust auch für künftige Generationen nicht verblasst.

 

 

Platz der Freiheit in Rathenow