eKommune

Urkunde eKommune 2007
Urkunde eKommune 2007
Urkunde eKommune 2008
Urkunde eKommune 2008

Zum dritten Mal war 2009 der Wettbewerb ausgeschrieben worden und bis zum 20. Juli konnte im Internet der Fragebogen ausgefüllt werden. Leider konnte Rathenow den Wettbewerb 2009 nicht gewinnen.

 

Rathenow gewann 2008 zum zweiten Mal den Wettbewerb "eKommune". Vom 10 September bis 10. November hatten die Bürgerinnen und Bürger Zeit, die kommunalen Internetangebote zu bewerten. Dabei ging es um Fragen nach den Informationsbereichen Verwaltung, Familie sowie zur allgemeinen Nutzerfreundlichkeit des Internetangebotes. Für die Bewertung konnten Schulnoten vergeben werden, wobei die Rathenower Homepage einen Notendurchschnitt von 1,3 erzielte. Mit diesem Durchschnitt wurde der Wettbewerb gewonnen. Innenminister Jörg Schönbohm und der Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Karl-Ludwig Böttcher, überreichten in Potsdam die Siegerurkunde und den Scheck mit dem Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro an Bürgermeister Ronald Seeger. Innenminister Schönbohm äußerte sich und sagte: "Seit wir den Wettbewerb 2005 erstmals durchgeführt haben, ist viel passiert. Inzwischen haben nicht nur alle Kommunalverwaltungen ein eigenes Internetangebot, auch Qualität und Serviceorientierung zeigen sich deutlich verbessert. Für immer mehr Verwaltungen ist es wichtig und selbstverständlich, ihre Informationen und Dienstleistungen übersichtlich, gut verständlich und schnell auffindbar zu präsentieren." "Die Neuausrichtung der Rathenower Homepage im Jahr 2006 zeigt deutlich, dass wir damals den richtigen Weg gegangen sind und die Wünsche der Nutzer beachtet haben. Im Moment wird die Homepage der Stadt Rathenow überarbeitet und den aktuellen Bedürfnissen angepasst. Dafür können wir das Preisgeld sehr gut verwenden." so Bürgermeister Ronald Seeger. Der Online-Auftritt der Stadt Rathenow bietet einen umfassenden Service und vielseitige Informationen zu allen Dingen des täglichen Lebens an. Auf über 1.400 Seiten können Interessierte sich über die Verwaltung, den Tourismus, die Kultur und über die Wirtschaftsförderung informieren, um nur einige Beispiele zu nennen. Das Land Brandenburg führt den Internetwettbewerb eKommune seit 2005 jährlich durch. Siegerin in der Kategorie "Ämter und amtsfreie Gemeinden bis 20.000 Einwohner" und eKommune2008 wurde die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin. Unter den Ämtern und amtsfreien Gemeinden mit mehr als 20.000 Einwohnern gingen Platz 1 und Titel an die Stadt Rathenow.

 

Weitere Informationen unter www.ekommune-bb.de