Wirtschaft & Bauen

  • Brachymedialfernrohr
  • Gewerbemesse 2010
  • Mikroskop

Leben und Arbeiten im Grünen

Industrielle Traditionen und in Jahrzehnten gewachsene Fachkompetenzen prägen den Wirtschaftsstandort Rathenow.

Der aus der deutschen Vereinigung resultierende wirtschaftliche Umbruch sowie der wachsende Wettbewerb zwischen den Städten und Regionen stellen auch heute noch hohe Anforderungen an den Strukturwandel und an die Stadtentwicklung.

In einigen Bereichen, speziell in der optischen Industrie, ist es gelungen, traditionelle Geschäftsfelder erfolgreich in wettbewerbsfähigen Strukturen weiterzuführen.

Darüber hinaus wurden und werden neue Branchenkompetenzen aufgebaut.

Entsprechend der Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg erfahren die Branchenkompetenzfelder / Cluster, Optik, Metallerzeugung, Metallbe- und -verarbeitung/Mechatronik, Kunststoffe und Biotechnologie/Life Sciences in Rathenow zukünftig eine erhöhte Förderung.

Im langwierigen und komplizierten Prozess der Stadterneuerung stellen die Stärkung der Innenstadt sowie die Revitalisierung der bestehenden Stadtstruktur mit der Sanierung und Wiedernutzbarmachung erhaltenswerter Bausubstanz die wichtigsten Schwerpunkte dar.