Wasser

  • Logo der Flusslandschaft Untere Havelniederung
  • Revierüberblick

Wassersportrevier Flusslandschaft Untere Havelniederung

Die Flusslandschaft Untere Havelniederung ist ein einzigartiges Naturparadies für Sport- und Hausboote und für das Kanuwandern zwischen den Domstädten Brandenburg an der Havel und Havelberg.

 

Der Naturpark Westhavelland und das Biosphärenreservat Mittelelbe sind die Kulissen Ihrer Entdeckungstour.

 

Die vielen Altarme locken zu immer wieder neuen Abenteuern.

 

Zu den offiziellen Seiten der "Flusslandschaft Untere Havelniederung" ...

 

 

Ohne Bootsführerschein entlang der Havel

Für das gesamte Revier gilt die Charterscheinregelung. Das Revier kann ohne amtlichen Sportbootführerschein (ab 16 Jahre, bis 15 m Bootslänge, max. 15 PS) befahren werden. Wie gemacht für Hausboote, die an vielen Stellen entlang der unteren Havel gemietet werden können.

 

 

Radfahrerpause (c) Foto: Schwarz/TMB-Fotoarchiv

Der Havel-Radweg

Die gesamte Strecke über ist landseitig der Havel-Radweg Ihr ständiger Begleiter, der zu Deutschlands schönsten Fluss-Radwegen gehört.

 

Sowohl auf dem Wasser, wie auch an Land, lassen sich zum Beispiel perfekte Rundtouren von und nach Berlin planen.

 

... viele Infos zum Radwandern ... weiter ...

 

Gut zu wissen: Die untere Havel ist seit einigen Jahren Gegenstand des größten Flussrenaturierungsprogramms in Europa.

 

 

Alle Informationen auf den offiziellen Seiten des Reviers

Zu den offiziellen Seiten der Flusslandschaft Untere Havelniederung in der Havelregion geht es hier entlang ...

 

 

Wasserwanderkarte zur Flusslandschaft Untere Havelniederung

Die Wasserwanderkarte zum Revier Flusslandschaft Untere Havelniederung

Die jährlich neu aufgelegte Wasserwanderkarte der Flusslandschaft Untere Havelniederung erhalten Sie in der Tourist-Information oder hier zum Download ...

 

 

Logo der Wassertourismusinitiative F.U.N. - Flusslandschaft Untere Havelniederung

Die Wassertourismusinitiative F.U.N.

An dieser Stelle erhalten Sie Informationen zur

Wassertourismusinitiative F.U.N.  "Flusslandschaft Untere Havelniederung"

 

 

Unser Nachbarrevier: Potsdamer und Brandenburger Havelseen

Die Potsdamer und Brandenburger Havelseen sind eine einzigartige Kulturlandschaft von der Domstadt Brandenburg an der Havel bis in die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Potsdam.

 

Die vielen Havelseen entlang der Strecke machen das Revier zu einem Eldorado für Sport- und Segelboote, aber in vielen Abschnitten auch für das Kanuwandern.

 


Auch in diesem Revier gibt es Befahrensgebiete für den Charterschein (ohne amtlichen Sportbootführerschein).

 

Zu den offiziellen Seiten des Reviers Potsdamer und Brandenburger Havelseen geht es hier entlang ...

 

 

Unser Fluss - die Havel

Die Havel umschließt Rathenow mit vier Armen.

Über die Bundeswasserstraße Havel ist Rathenow mit den Städten Havelberg (mit unmittelbarem Zugang zur Elbe), Brandenburg, Potsdam und Berlin verbunden.

Die Anbindung reicht bis zur Nord- und Ostsee.

 

 

Führerscheinfreiheit

Die Führerscheinfreiheit auf der unteren Havel regelt sich nach der Binnenschifffahrt-Sportbootvermietungsverordnung - BinSch-SportbootVermV.

Anwendung findet diese auf die Havel für Personen ab 16 Jahren, Boote kleiner 15 m, Motorleistung bis 15 PS.

Details erfahren Sie unter: www.elwis.de

 

 

Anlegestelle für Hotelkabinenschiffe und Fahrgastschiffe "Havelweg"

MS Königstein auf der unteren Havel

Rathenower Havel (RHv), km 103,98, rechtes Ufer, Nähe Havelweg 6, in Sichtweite der Weinbergbrücke, ca. 300 m bis zum Alten Hafen mit Wegweisung, ruhige, idyllische Lage

 

Anlegesteg, Dalben, befestigter Zugang, Kaftstrom (2 x 125 A, 63 A, 32 A, 16 A, Schuko)

Ansprechpartner

Stadt Rathenow, Berliner Straße 15, 14712 Rathenow

Herr Carsten Dobberstein

Tel. (+49)3385 596-322, Fax: (+49)3385 596-103322

E-Mail:  wirtschaft@stadt-rathenow.de

Web: www.rathenow.de

 

 

Anlegestelle für Fahrgastschiffe und Sportboote "Am Alten Hafen"

Foto: Am Alten Hafen © Christin Drühl

Rathenower Havel (RHv), km 104,4, rechtes Ufer, zentrumsnah, Altstadt

Hafenmeister: Restaurant "Zum Alten Hafen", Tel. 03385 - 4 99 27 27

Weitere Ansprechpartner: Tourist-Information, 1 min. Fußweg über die Brücke, täglich geöffnet

Service:

  • Gelbe Welle
  • Münzautomaten für Strom und Trinkwasser
  • Abwasserabsauganlage (Rheinstrom) auch für Chemietoilette auf Münzbasis
  • Kraftstrom (2 x 125 A, 63 A, 32 A, 16 A)
  • Abfallentsorgung: Gaststätte "Zum Alten Hafen"
  • Gastronomie, Übernachtung
  • Fahrradverleih direkt vor Ort
  • zahlreiche Einkaufs-/Versorgungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe

Hafenordnung (PDF, 10 kB)

Gebührenordnung (PDF, 19 kB)

 

 

Wasserwanderstützpunkt "Optikpark Rathenow"

Optikpark Rathenow © Christin Drühl

Rathenower Havel (RHv) (Mühlenarm), km 104,4 linkes Ufer, direkt am Optikpark Rathenow

Tel. 03385 - 4985-00

Service:

  • Strom und Trinkwasser
  • Dusche und WC
  • Abfallentsorgung
  • Frühstück / Imbiss
  • kostenloser Besuch des Optikparks
  • Gastronomie und Übernachtung in unmittelbarer Nachbarschaft
  • zahlreiche Einkaufs- / Versorgungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • kostenfreies WLAN
  • Kanuausleihe

 

 weitere Infos direkt auf der Seite des Optikpark Rathenow ...

 

 

Gastanleger Semlin

Gastanleger Semlin © Christin Drühl

weitere Informationen ...

Hohennauener Wasserstraße, km 5,5, Südufer

15 Gastliegeplätze mit Wasser- und Stromversorgung im Ortsteil Semlin am Hohennauener-Ferchesarer See

 

 

Fahrgastschifffahrt und Charter

Die Möglichkeiten des "Mitschipperns auf'm Dampfer" sind im Folgenden dargestellt ... weiter

 

Wassersportvereine

Lastschifffahrt

Hafen Rathenow an der Herrenlanke

Untere Havel-Wasserstraße, km 101,25

Kontakt:

Schröder GmbH & Co. Stahlbau KG

Am Hafen, 14712 Rathenow

Tel. 03385 - 51 21 22