Rad(Wandern)

Gleich mehrere Fern-Radwege machen im Westhavelland Station: Allein in Rathenow sind dies der traumhaft schöne Flussradweg "Havel-Radweg", der "Havelland-Radweg" als Teil des Radwegs "Hamburg-Berlin" sowie die 1.111 km lange "Tour Brandenburg".

Da im Reisegebiet Havelland das Knotenpunktsystem flächendeckend eingeführt ist, lassen sich unkompliziert interessante Rundkurse zusammenstellen.

Für Berliner und Berlin-Reisende bietet sich als Rundkurs ein Mix aus Havelland- und Havel-Radweg an.

Natürlich drängen sich entlang der Havel auch Kombi-Touren mit Rad & Hausboot auf!

Ich habe kein Fahrrad!

Fahrradverleih und für das gesamte Reisegebiet Havelland ...

E-Bike-Spaß im Havelland

Viele E-Bike-Miet- und Ladestationen machen es möglich ...

Mehr Informationen auf den Seiten des Tourismusverband Havelland e. V.

 

Es soll ein SEGWAY sein!

Alle Infos rund um den SEGWAY-Spaß. Auch zur Miete in Brandenburg an der Havel und in Rathenow.

www.erlebnistour-brandenburg.de

 

Tipp:

Segway-Fahrten im Optikpark/Weinberg

Weitere Infos und Buchung über den Optikpark ...

Markierte Wanderwege

Zahlreiche markierte Wanderwege führen Sie in die Umgebung von Rathenow durch den Naturpark Westhavelland.
Kartenmaterial und wirklich gute Informationen zum Radeln erhalten Sie in der Tourist-Information.

 

Knotenpunktwegweisung

Knotenpunktwegenetz im Reisegebiet Havelland

Im Reisegebiet Havelland ist das Radwegenetz nach der Knotenpunktwegweisung ausgeschildert. Ein Nummernsystem ermöglicht die einfache Planung von eigenen Wunschrouten mit dem Fahrrad.


Weitere Informationen erhalten Sie folgend auf den Seiten des Tourismusverband Havelland ...

Nutzen Sie ergänzend die Radkarte mit allen Knotenpunkten für das Havelland, die Sie in der Tourist-Information erhalten oder mit folgendem Download ... (PDF, 3 MB).

 

 

Tipps

Der Havelland-Radweg von Berlin-Spandau in den Naturpark Westhavelland.

 

Der Havel-Radweg - Über 330 km von der Quelle bis zur Mündung in die Elbe.

 

Kirchenwege im Havelland

Kirchenwege im Havelland

Die vorgeschlagenen Routen bieten die Möglichkeit, per Fahrrad, auf dem Wasser, zu Fuß und für ganz Eilige auch mit dem Motorrad oder Auto das Havelland mit besonderem Blick auf das ­Existentielle, Zeitlose, Bewahrenswerte zu erkunden.

 

Für jede dieser Arten unterwegs zu sein, gibt es eine direkte Route von Brandenburg an der Havel bis in die Hansestadt Havelberg.

 

Daneben werden noch kleinere Rundwege für Radfahrer und Wanderer ausgewiesen.

 

Welchen Weg Sie auch wählen: Immer wieder werden Sie auf gastfreundliche Menschen treffen, die Ihnen gern ihre Kirche zeigen, kleine Geschichten erzählen und Ihnen Tipps für die Weiterfahrt geben.

 

Kirchenwege im Havelland ...

 

 

Seerundweg Hohennauener-Ferchesarer See

Übersichtskarte Hohennauener-Ferchesarer See

Der Seerundweg "Hohennauener-Ferchesarer See" ist markiert, bietet viele (Rast-)Möglichkeiten zur Einkehr und ist landschaftlich besonders reizvoll (ca. 24 km). Mit Startpunkt Rathenow fahren Sie über die Semliner Chaussee zum Ortsteil Semlin, hinunter bis zum See, und dann am Uferweg rechts in Richtung Ferchesar (wie die Stadionrunde). Für "Linkshänder" geht das Ganze natürlich auch andersherum.

Landschaftlich sehr schön ist der Weg von Rathenow nach Semlin über die Feierabendallee - Ferchesarer Weg - Wasserwerk - Golfplatz Semlin und dann weiter in Richtung Ferchesar.

 

Faltplan "Wanderungen durch den Rathenower Stadtforst"

Wanderungen durch den Rathenower Stadtforst

Für das beschilderte Wanderwegesystem im riesigen Rathenower Stadtforst verwenden Sie am Besten den Faltplan "Wanderungen durch den Rathenower Stadtforst", den Sie in der Tourist-Information erhalten. Besonders zu empfehlen ist der Naturlehrpfad mit Start- und Zielpunkt am Waldparkplatz Ferchesarer Weg, noch hinter dem Waldklassenzimmer. Dorthin gelangen Sie mit Hilfe unseres "grünen" touristischen Leitsystems, abzweigend vom Friedrich-Ebert-Ring.

Derzeit verfügen wir über drei Waldparkplätze, die Sie als Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen durch den Stadtforst nutzen können.

Eine Möglichkeit zum Download besteht unter dem Menüpunkt Informationsmaterial.

 

Nordic Walking - Gehen Sie auch am Stock?

Finnlands Art zu gehen ist auch bei uns trendy.

Neben Spaßfaktor, Gesundheitsaspekten und dem Teilen gemeinsamer Interessen drängt sich diese Form sportlicher Aktivität in unserer Region geradezu auf.

Waldwege ohne Ende, eh selten Schnee und neidvolle Blicke aus Richtung der Waldtierzunft. Dies nennt man vollkommenes Glück.

Eigentlich müsste es heißen: Wer hat Nordic Walking erfunden? Die Antwort wäre dann: Zumindest nicht die Finnen!

 

Ansprechpartner:

TSV Chemie Premnitz e. V., Abteilung Nordic Walking

Reinhard Titze

14727 Premnitz

Tel. 03386 - 282475

 

Fitness- und Gesundheitsstudio Rausch
14712 Rathenow OT Semlin, Dorfstraße 32

Tel. 03385 - 507970

 

Volkshochschule Havelland

Jogging - Tipps

Hervorragende Bedingungen - vor allem für Läufer mit etwas Anspruch an das Geländeprofil - bieten die zahlreichen Wege auf dem Weinberg.

Auch Läufer, die ausschließlich im aeroben Bereich trainieren wollen, finden hier Wegrunden ohne nennenswerte Steigungen.

 

Der Rathenower Stadtforst (s. o. Wanderungen durch den ...) bietet Waldwege bis zum Abwinken. Da sollte ein Jeder seine Lieblingsrunde finden. Am Besten vorher ein paar Wege mittels Rad und Fahrradtacho abfahren. So hat man in Verbindung mit markanten Wegepunkten schnell ein paar Kilometeranhaltspunkte zur Orientierung beisammen. Diejenigen, "die den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen", sollten sich zumindest anfangs an die markierten Wege halten. Sonst müssen wir Sie noch suchen gehen.

 

Auf den Seiten 3-Seen-Lauf Semlin-Havelland sind ein paar schöne Laufstrecken für jeden Anspruch beschrieben.

Wer geht noch so wandern?

NABU Westhavelland e. V. - geführte Wanderungen in den Naturpark Westhavelland

 

ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrradclub hält ein umfangreiches Programm und viele Infos rund ums Rad parat.

 

RadNavigator Brandenburg.