Malerin Gebriele Roesenberger

  • Mohnblumen
  • Sonnenblumen
  • Frühlingsgalrie 2012

Gabriele Roesenberger wurde 1954 in Rathenow geboren.

 

Sie fertigte schon während der Schul- und Ausbildungszeit gerne hobbymäßig Bleistift-, Kohle und Kreidezeichnungen an.

 

Während des Berufslebens veränderten sich Ihre Interessen. Sie hatte eine Familie zu versorgen und widmete sich in Ihrer Freizeit lieber dem Sport und der Handarbeit.

 

In späteren Jahren, als die Kinder aus dem Haus waren und wieder mehr Zeit für sie selbst blieb, besann sie sich auf der Suche nach sinnvollen Freizeitbeschäftigungen auf die Malerei zurück.

 

Ab 2001 nahm sie Malunterricht im offenen Atelier in Rathenow unter Anleitung von Herrn Student.

 

Sie besuchte Tagesseminare in Berlin und war zuerst von der Aquarellmalerei angezogen. Ihre spätere Leidenschaft war aber die Ölmalerei.

 

Waren ihre Motive am Anfang noch querbeet verstreut, widmet sich Frau Roesenberger später hauptsächlich den Blumenmotiven.

 

Sie stellte ihre Bilder 2010 und 2015 in der Rathausgalerie aus, organisierte eine Hobbymalgruppe im Torhaus und nahm an der jährlich stattfindenden Frühlingsgalerie teil.

 

Am 15.09. 2015 verstarb sie.