Kunstmaler, Grafiker, Bildhauer Willi H. Lippert

Portrait des Künstlers

Willi H. Lippert, wie sein Künstlername lautete, war einer der vielseitigsten Kunstschaffenden, der in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts in Rathenow als Graphiker, Kunstmaler und Bildhauer wirkte und später in der Wahlheimat Brunsbüttel auch als Heraldiker bekannt wurde.

Lange Zeit  in Vergessenheit geraten, erinnerte an ihn erstmals in Rathenow eine Ausstellung im Kulturhaus am 03. November 1985, vier Jahre nach seinem Tod. Zuvor und nachfolgend konnte aufgrund der spärlich vorhandenen Nachweise, nur mehr oder weniger zutreffendes über das Leben und Schaffen dieses bedeutenden Künstlers in unserer Region ausgesagt werden. Als letztes erschien nach intensiverer Nachforschung am Vortage seines 110. Geburtstages ein etwas umfangreicherer Artikel über ihn in der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" vom Autor dieser Veröffentlichung. Danach wurde weiteres über sein Leben und Schaffen ermittelt und in die nachfolgend dargestellte Biographie  aufgenommen.

Für die freundliche Hilfe bei den bisherigen Recherchen durch Rathenower Bürger, dem Sohn, Jörg Lippert, Herrn Kirschke in Premnitz, dem Museums in Brunsbüttel, besonders dessen ehemaligen Leiter, Herrn Norbert Wenn sowie dem Kulturzentrum Rathenow, ist aufs herzlichste gedankt.

Weitere Hinweise über die Arbeit und Leben sind erwünscht und werden gerne entgegen genommen. Diese sind zu richten an:

E-Mail:  gh_schneider@t-online.de

 

Eventuell noch vorhandene Briefe, Gemälde, Grafiken und Lebensdaten wären von großem Interesse und für die weitere Forschung hilfreich, um  das Lebensbild des Künstlers weiter vervollständigen zu können.

Autor: G. Schneider

 

 

Lebenslauf (pfd, 130 Kb)

 

Bildergalerie (pdf, 2 MB)