Ausstellungen


Viele Menschen wollten den "Zug der Erinnerungen" sehen

 

 

"Zug der Erinnerungen" - im März 2008

 

Vom 10. bis 11. April 2008 legte ein ganz besonderer Zug einen Stopp in Rathenow ein: der "Zug der Erinnerung". Der "Zug der Erinnerung" ist eine fahrende Ausstellung und erinnert an die Deportation und Vernichtung jüdischer Kinder und Jugendlicher in der Zeit des Nationalsozialismus.